Startseite > Yoga > Wissenswertes >
Yoga
Die acht Glieder sind:
  • yama (5 Regeln für das äussere Verhalten)
  • niyama (5 Regeln für den inneren Umgang)
  • asana (Erkennen des Körpers),
  • pranayama (die Ausdehnung der Dimension von Prana, Lebensenergie)
  • pratyahara (Loslösung des Geistes von den Sinneseindrücken)
  • dharana (Konzentration)
  • dhyana (Meditation)
  • samadhi (Zugang zu allen Bereichen des Bewusstseins, Versenkung).
om

Yama fünffache äussere Disziplin.

Niyama fünffache innere Disziplin